1. PALETTENREGAL - DIE REGALTYPEN

Palettenregale dienen heutzutage nicht nur für das klassische und einfache Bild des Paletten einlagern. Mittlerweile gibt es Lagersysteme, welche die Logistik und daraus resultierend die Effizienz eines Lagers enorm verbessern.

Zu den bekanntesten Palettenregal-System gehören:

  1. Palettenregal klassisch
  2. Einfahrregal
  3. Durchlaufregal
  4. Verfahrbares Regal

Einfachregal (10692)

Einzelteile & Zubehör (67)

Doppelregal (10692)

Palettenregal Klassisch

Das einfache Palettenregal ist das weltweit am meisten genutzte Hilfsmittel zur Einlagerung von Europaletten, Industriepaletten, IBC Containern, oder Gitterboxen. Aber auch sogenannte “Düsseldorfer” und Chep-Paletten finden dort ihren Platz.

Der Grund für den oftmaligen Einsatz ist die sehr einfache und flexible Erweiterung, sowie die geringen Investitionskosten, insofern man sich für ein NEDCON Palettenregal entscheidet.

Je nach Ausführung des Systems wird zwischen dem sogenannten Breitganglagern und dem Schmalganglager gegliedert. Nach dieser Konfiguration sollte auch das Flurförderfahrzeug (Gabelstapler, Hochhubwagen etc.) gewählt werden.

Erklärung:

Das Breitganglager: Falls man sich für ein Palettenregal entscheidet ist die absolute Standardlösung das Breitganglager. Hier haben Sie die Möglichkeit die Fachebenen (auch Traversen, oder Holme genannt) mit einem handelsüblichen Gabelstapler, Hochhubwagen oder Handhubwagen zu beladen.

Das Schmalganglager: Für die maximale Raumausnutzung und die höchste Lagerdichte empfiehlt sich das Schmalganglager. Wie beschrieben liegen die Vorteile hier ganz klar in der möglichen Lagerkapazität, jedoch zieht dieses Vorhaben hohe Investitionskosten mit sich. Dies ist unter anderem auf personengeführte Flurförderfahrzeuge, sowie eventuell benötigte Schienensysteme zurück zu führen.

Palettenregal - Einfahrregal

Wenn Sie viel gleiches Lagergut, beispielsweise Europaletten, oder Industriepaletten in Ihrem Lager einlagern müssen, bietet sich das sogenannte Einfahrregal auf Palettenregal Basis an. Ein wesentlicher Vorteil des Einfahrregals ist die optimale Raum- und Flächenausnutzung der vorhandenen Gegebenheiten. Oftmals werden diese Regaltypen, anders als bei einem Palettenregal, bei eher geringer Umschlaghäufigkeit angewendet. Da die Lagerdauer in Einfahrregalen üblicherweise sehr hoch ist bietet es sich optimal als Pufferlager. Das hier genutzte Lagerprinzip nennt sich LIFO, welches Last in – First out bedeutet.

LIFO Prinzip

Last in – First out

Die zuletzt eingelagerte Ware wird als erstes wieder entnommen.

Einfahrregal NEDCON Lagertechnik bei Industrieregal-24.de
Palettenregal - Durchlaufregal
Durchlaufregal Erklärung bei Industrieregal-24.de

Durchlaufregale auf Palettenregal-Basis sind aus heutiger Sicht im Bereich der Lagertechnik nicht mehr wegzudenken. Ähnlich wie bei dem oben beschriebenen Einfahrregal werden auch in diesem Regaltyp viele Paletten direkt hintereinander gelagert. Der Unterschied zwischen dem Einfahrregal und dem Durchlaufregal liegt jedoch in den verwendeten Rollenleisten. Diese ermöglichen es das Lagergut fast “automatisch” an das andere Ende des Regals zu befördern. Das hier genutzte Einlagerungsprinzip nennt man FIFO: First In – First out.

FIFO Prinzip

First in – First out

Die zuerst eingelagerte Ware wird auch als erstes wieder aus dem Regal entnommen.

Verfahrbares Palettenregal

Gerade in der heutigen Zeit ist die Flexibilität in Ihrem Betrieb eines der höchsten Güter – Aber der Platz ist begrenzt. Aus diesem Grund hat man sogenannte Verfahrbare Regale entworfen, welche ein Palettenregal fahrbar machen. Ein Vorteil hierbei ist die enorme Verdichtung Ihrer Lagerfläche, welche je nach Konfiguration bis zu 180% betragen kann. Hierbei ist eine Flächeneinsparung von bis zu 50% möglich.

Verfahrbares Regal 2 mit mehr Platz mit Industrieregal-24.de

Verfahrbares Regal mit mehr Platz mit Industrieregal-24.de

Verfahrbares Regal von NEDCON Erklärung bei Industrieregal-24.de

2. PALETTENREGAL EINZELTEILE

Palettenregal Ständer - Steher von NEDCON Online kaufen bei Industrieregal-24.de

Ständerrahmen Palettenregal

Ein Palettenregal Ständerrahmen ist eines der Grundkomponenten eines Palettenregals. Der Ständerrahmen besteht aus sogenannten Horizontalstreben und Diagonalstreben, welche zusammen mit den Stützenprofilen verschraubt werden. Durch die statisch berechnete Aufteilung dieser Streben erreichen Sie die maximale Steifigkeit des Regalsystems. Bei Industrieregal-24.de erhalten Sie diese Ständerrahmen in 1.100 mm Tiefe, wobei Sie auf Anfrage auch alle anderen Rahmentiefen bei uns erhalten.

Tragbalken für Palettenregal von NEDCON online kaufen bei Industrieregal-24.de

Tragbalken Palettenregal

Palettenregal Tragbalken gehören genau so wie die Ständerrahmen zu den Grundkomponenten des Palettenregals. Diese Tragbalken werden in das Lochbild des Ständerrahmens auf die gewünschte Höhe eingehangen und mit einem Sicherungsstift gesichert.

Abmessungen gemäß Norm für Europaletten:
1.825 mm / 2 Europaletten in einem Fach
2.700 mm / 3 Europaletten in einem Fach
3.600 mm / 4 Europaletten in einem Fach

Abmessungen gemäß Norm für Industriepaletten:
2.300 mm / 2 Industriepaletten in einem Fach
3.300 mm / 3 Industriepaletten in einem Fach

Distanzstück für NEDCON Palettenregal online kaufen bei Industrieregal-24.de

Distanzstück Palettenregal

Wenn es in Ihrem neuen Lager geplant ist Palettenregale als Palettenregal-Doppelzeile aufzustellen werden die sogenannten Distanzstücke benötigt. Laut aktuell geltender Norm DIN EN 15635 müssen für die Längseinlagerung von Europaletten 200 mm Distanz zwischen den Regalen liegen.

Folgende Abmessungen sind im Standard erhältlich:
200 mm
300 mm
400 mm

Durchschubsicherung NEDCON Palettenregal online kaufen bei Kauf-dein-Regal.de

Durchschubsicherung Palettenregal

Durchschubsicherungen für Palettenregale werden an der Rückseite des Palettenregals angebracht. Mit einem Standard-Überstand von 70 mm verhindern diese Durchschubsicherungen das “Durchschieben” von Paletten. Dabei ist es völlig egal um welchen Palettentyp es sich handelt.

Folgende Abmessungen sind im Standard erhältlich:
1.825 mm
2.300 mm
2.700 mm
3.300 mm
3.600 mm

Rückwand für Palettenregal von NEDCON online kaufen bei Industrieregal-24.de

Rückwandgitter Palettenregal

Rückwandgitter für Palettenregale werden genau wie die Durchschubsicherung an der Rückseite eines Palettenregals montiert. Rückwandgitter sind Pflicht wenn sich hinter den Einzelregalen Personen aufhalten können, oder sich dort Fahrwege befinden. Dies ist in der aktuellen DGUV Regel 108-007 beschrieben.

Folgende Abmessungen sind im Standard erhältlich:
1.825 mm
2.700 mm

NEDCON Palettenregal und Musterregal bei Industrieregal-24.de

Regalauflagen Palettenregal

Da nicht immer nur Standard Paletten eingelagert werden, oder Kleinteile untergebracht werden müssen empfehlen sich Regal-Auflagen. Üblicherweise werden für Palettenregale aufgelegte Spanplatten, eingelegte Spanplatten, Gitterroste oder Drahtgitterböden eingesetzt. Dies ist aber natürlich immer von Anwendungszweck abhängig. Gern beraten wir Sie hierzu.

Folgende Auflagen sind im Standard erhältlich:
Spanplatten aufgelegt
Spanplatten abgesenkt
Gitterroste
Tiefenauflagen
Drahtgitterböden

Rammschutz für Palettenregale

Überall wo Flurförderfahrzeuge eingesetzt werdend müssen Regale gegen Beschädigungen geschützt werden. Zu mindestens an den Außenrahmen. Um langfristig Schäden vorzubeugen erhalten Sie folgende Rammschutzelemente:

Rammschutzecke

Rammschutzecke für Palettenregal NEDCON

Flankenschutz

Flankenschutz für Palettenregal NEDCON

U-Rammschutz

U-Rammschutz für Palettenregal NEDCON

MAN Stiffener

Rammschutz MAN für NEDCON Palettenregal online kaufen bei Industrieregal-24.de

3. DEFINITION EINSATZORT PALETTENREGAL

Palettenregal Innenbereich:

Wichtig für die Wahl des richtigen Korrosionsschutzes Ihres neuen Palettenregal ist der Aufstellungsort. Im Innenbereich reicht es oftmals ein Palettenregal in lackierter, oder pulverbeschichteter Ausführung zu wählen. Das es im Innenbereich meist trocken ist sind hier keine weiteren Punkte zu berücksichtigen.

Palettenregal Außenbereich:

Palettenregale im Außenbereich sollten besonders geschützt werden. gerade im Außenbereich muss auf Windlasten und Schneelasten geachtet werden, welche gesondert je nach Region statisch berechnet werden. Da es im Außenbereich nicht trocken ist sollte ein sogenanntes Feuerverzinktes Palettenregal gewählt werden, da diese Witterungsbeständig sind.

4. DIE BESCHICHTUNGEN

Hier werden Ihre Fragen beantwortet:

Wie viele Traversenpaare benötige ich pro Regalfeld?

Jedes Regalfeld muss mit mindestens 2 Traversenpaaren (Holmpaaren) bestückt werden.

Kann und darf ich die komplette Feldlast meiner Palettenregalanlage ausnutzen?

Sie benötigen mindestens eine Aufstellung von 4 Regalfeldern. Bei weniger als 4 Regalfeldern müssen Sie 20%* “Feldlastabminderung” von der Feldlast abziehen.
*(Siehe Bedienungsanleitung)

Darf ich die Traversen innerhalb eines Regalfeldes beliebig einhängen?

Die Abstände der NEDCON Traversen (Holme) innerhalb eines Regalfelds dürfen sich maximal um den Faktor 1,2 unterscheiden.

Darf ich mein Palettenregal auf jedem Fussboden aufstellen?

Sie müssen als Betreiber der Regalanlage gewährleisten, dass der Fußboden geeignet ist, die Lasten aus den Rahmen sicher aufzunehmen. Geeignet ist ein fester Fußboden mit mind. 200 mm Stärke.

Muss ich ein Belastungsschild an meinem Palettenregal anbringen?

Alle Palettenregale und weitere Regale, welche unter die aktuell geltende Norm DIN EN 15635 fallen, müssen grundsätzlich mit einem Belastungsschild versehen werden. Auf den Belastungsschildern sind folgende, wesentliche Punkte ersichtlich:

Das Baujahr des Regals
Den verbauten Rahmentyp
Den verbauten Holmtyp
Die Maximale zulässige Fachlast
Die Maximale zulässige Feldlast
Die Maximale “freie Knicklänge”
Ob die Belastungsschilder vorhanden sind wird von vielen unabhängigen Stellen überprüft.

Alle Regalanlagen müssen laut den aktuell geltenden Vorschriften mit genau angegebenen Abständen zu Wänden und Gängen, bestimmten “Überständen”, Distanzstücken und Auflagen montiert werden. Zudem müssen die Gänge zwischen den einzelnen Regalzeilen eine festgelegte Breite aufweisen.
Haben Sie Fragen zur fachgerechten Palettenregal Montage? Sprechen Sie uns an – wir beraten Sie gern!

Müssen alle Ständerrahmen des Palettenregals die gleiche Höhe haben?

Die beiden außenstehenden Rahmen müssen mindestens 500 mm höher als die oberste Lagerebene sein.

Darf ich in mein Palettenregal eine Durchfahrt einbauen?

Bei Durchfahrten gilt die Regel, dass die lichte Höhe mindestens 2000 mm betragen muss. Vor den Außenrahmen bei Durchfahrten muss ein Anfahrschutz montiert werden. Sie müssen außerdem bei Durchfahrten oder Überbauten mit einer passenden Fachabdeckung dafür Sorge tragen, dass keine herunterfallenden Lagergüter Schaden anrichten können.

Darf ich mein Regal alleinstehend frei im Raum aufstellen?

Freistehende, einzelne Regale in einem Raum müssen mit Gitterrückwänden ausgestattet sein, die gegen herunterfallende Lagergüter absichern.

Womit kann ich mein Palettenregal bedienen und bestücken?

Mit jedem zulässigen Gabelstapler oder anderen Flurförderzeugen zur Bedienung von Regalen.

Woraus besteht meine Regalstütze?

Die Regalstützen (Ständer, Steher) bestehen aus kaltgewalztem Qualitäts-Bandstahl.

In welchen Abständen kann ich meine Traversen in den Rahmen hängen ?

Das Höhenverstellraster für die Traversen beträgt 50 mm.

Kann ich bei Industrieregal-24.de die Regalprüfung beauftragen?

Selbstverständlich bietet Industrieregal-24.de auch die Experteninspektion der Regalprüfung nach DIN EN 15635 und DGUV Regel 108-007 an.

Gehen Sie dazu einfach über unser Kontaktformular.