Häufig gestellte Fragen – Das Industrieregal-24.de FAQ

Wie viele Traversenpaare benötige ich pro Regalfeld?

Jedes Regalfeld muss mit mindestens 2 Traversenpaaren (Holmpaaren) bestückt werden.

Kann und darf ich die komplette Feldlast meiner Palettenregalanlage ausnutzen?

Sie benötigen mindestens eine Aufstellung von 4 Regalfeldern. Bei weniger als 4 Regalfeldern müssen Sie 20%* “Feldlastabminderung” von der Feldlast abziehen.
*(Siehe Bedienungsanleitung)

Darf ich die Traversen innerhalb eines Regalfeldes beliebig einhängen?

Die Abstände der NEDCON Traversen (Holme) innerhalb eines Regalfelds dürfen sich maximal um den Faktor 1,2 unterscheiden.

Darf ich mein Palettenregal auf jedem Fussboden aufstellen?

Sie müssen als Betreiber der Regalanlage gewährleisten, dass der Fußboden geeignet ist, die Lasten aus den Rahmen sicher aufzunehmen. Geeignet ist ein fester Fußboden mit mind. 200 mm Stärke.

Muss ich ein Belastungsschild an meinem Palettenregal anbringen?

Alle Palettenregale und weitere Regale, welche unter die aktuell geltende Norm DIN EN 15635 fallen, müssen grundsätzlich mit einem Belastungsschild versehen werden. Auf den Belastungsschildern sind folgende, wesentliche Punkte ersichtlich:
Das Baujahr des Regals
Den verbauten Rahmentyp
Den verbauten Holmtyp
Die Maximale zulässige Fachlast
Die Maximale zulässige Feldlast
Die Maximale “freie Knicklänge”
Ob die Belastungsschilder vorhanden sind wird von vielen unabhängigen Stellen überprüft.
Alle Regalanlagen müssen laut den aktuell geltenden Vorschriften mit genau angegebenen Abständen zu Wänden und Gängen, bestimmten “Überständen”, Distanzstücken und Auflagen montiert werden. Zudem müssen die Gänge zwischen den einzelnen Regalzeilen eine festgelegte Breite aufweisen.
Haben Sie Fragen zur fachgerechten Palettenregal Montage? Sprechen Sie uns an – wir beraten Sie gern!

Müssen alle Ständerrahmen des Palettenregals die gleiche Höhe haben?

Die beiden außenstehenden Rahmen müssen mindestens 500 mm höher als die oberste Lagerebene sein.

Darf ich in mein Palettenregal eine Durchfahrt einbauen?

Bei Durchfahrten gilt die Regel, dass die lichte Höhe mindestens 2000 mm betragen muss. Vor den Außenrahmen bei Durchfahrten muss ein Anfahrschutz montiert werden. Sie müssen außerdem bei Durchfahrten oder Überbauten mit einer passenden Fachabdeckung dafür Sorge tragen, dass keine herunterfallenden Lagergüter Schaden anrichten können.

Darf ich mein Regal alleinstehend frei im Raum aufstellen?

Freistehende, einzelne Regale in einem Raum müssen mit Gitterrückwänden ausgestattet sein, die gegen herunterfallende Lagergüter absichern.

Womit kann ich mein Palettenregal bedienen und bestücken?

Mit jedem zulässigen Gabelstapler oder anderen Flurförderzeugen zur Bedienung von Regalen.

Woraus besteht meine Regalstütze?

Die Regalstützen (Ständer, Steher) bestehen aus kaltgewalztem Qualitäts-Bandstahl.

In welchen Abständen kann ich meine Traversen in den Rahmen hängen ?

Das Höhenverstellraster für die Traversen beträgt 50 mm.

Kann ich bei Industrieregal-24.de die Regalprüfung beauftragen?

Selbstverständlich bietet Industrieregal-24.de auch die Experteninspektion der Regalprüfung nach DIN EN 15635 und DGUV Regel 108-007 an.

Gehen Sie dazu einfach über unser Kontaktformular.

Was ist ein Fachbodenregal?

Ein Fachbodenregal ist ein Regal der Firma SCHULTE Lagertechnik, bei welchem insbesondere Kleinteile, KLT Boxen, Euro-Boxen, Sichtlagerkästen, oder anderes Ladegut eingelagert wird. Ein Fachbodenregal bietet durch das umfangreiche Zubehör die bestmögliche Flexibilität. Es sind folgende Fachbreiten, Fachtiefen und Fachlasten mit den MULTIplus Artikeln möglich:

Breite:
750 mm
1.000 mm
1.300 mm

Tiefe:
300 mm
400 mm
500 mm
600 mm
800 mm
1.000 mm

Fachlasten:
85 kg
150 kg
250 kg
330 kg

Was ist ein Eckregal?

Mit einem Eckregal von SCHULTE Lagertechnik erreichen Sie die bestmögliche Raumausnutzung. Mit unseren Komplettregalen können Sie sprichwörtlich jede Ecke ausnutzen. Durch das ausgeklügelte Prinzip der Fachbodenträger gibt es keine “Toten Ecken” mehr.

Was ist ein Schrägbodenregal?

Ein Schrägbodenregal von SCHULTE Lagertechnik wird oftmals in der Industrie, direkt an der Produktionslinie eingesetzt. Es gibt Schrägbodenregale sowohl als Kombibodenregal, oder auch als Schrägbodenregal mit Röllchenleisten und ohne Röllchenleisten.

Was ist ein Kanbanregal?

Ein Kanban Regal von SCHULTE Lagertechnik eignet sich optimal für die Verwendung an der Produktionslinie. Durch die schrägen Ebenen ist immer genug Nachschub da um die Produktionsprozesse am Laufen zu halten. Es gibt Kanbanregale als einseitige, als auch als doppelseitige Variante bei Industrieregal-24.de

Was ist ein Kleinteileregal?

Das Kleinteileregal von SCHULTE Lagertechnik eignet sich perfekt für die Einlagerung in kleinen Kisten. Beispielsweise Schrauben, C-Teil o.ä. können hier übersichtlich und problemlos eingelagert werden.

Was ist ein Schubladenregal?

Das Schubladenregal von SCHULTE Lagertechnik ist die ideale Erweiterung zu Ihrem SCHULTE Lagertechnik Fachbodenregal. Durch den Schubladenblock im Fachbodenregal Stecksystem haben Sie die Möglichkeit Werkzeug, oder andere Teile übersichtlich einzulagern.

Was ist ein Reifenregal?

Das SCHULTE Lagertechnik Reifenregal ist für die Lagerung von Reifen und Radsätzen entwickelt und entworfen worden. Durch die abgerundeten Reifentraversen werden die Reifen und Räder besonders schonend gelagert.

Was ist ein Kellerregal?

Kellerregal von SCHULTE Lagertechnik – Das ideale Regal für den privaten Bereich. das wohl stabilste Fachbodenregal für die private Nutzung.

Was ist ein Weinregal?

Das Weinregal von SCHULTE Lagertechnik ist die wohl beste Wahl wenn es um das Einlagern von Weinflaschen geht. In einem Grundfeld besteht die Möglichkeit zur Einlagerung von bis zu 96 Flaschen.

Was ist ein Getränkekistenregal?

Das Getränkekistenregal von SCHULTE Lagertechnik ist das Regal für die Einlagerung von Getränkekisten im genormten Maß. Ob Bierkasten, Wasserkasten o.ä. – hier kriegen Sie alles unter!

Was ist ein Umweltregal?

Das Umweltregal von SCHULTE Lagertechnik ist i.d.R. mit sogenannten Auffangwannen ausgestattet, um evtl. auslaufende Chemikalien oder andere Lösungsmittelhaltige Flüssigkeiten sicher und Umweltgerecht auffangen zu können. Save the Earth!

Was ist ein Garderobenregal?

Das Garderobenregal von SCHULTE Lagertechnik eignet sich durch die integrierten Garderobenstangen auch ideal als Ersatz zum einfach Spind. Durch den mitgelieferten Fachboden und der mitgelieferten Garderobenstange kriegen Sie alle Ihre Kleidungsstücke ganz einfach in einem Regal unter.

Was ist ein Langgutregal?

Langgutregal gibt es von vielen Herstellern. Es gibt Sie für leichtes Langgut, welches beispielsweise in den Langgutregalen von SCHULTE Lagertechnik eingelagert werden kann, es gibt sie allerdings auch für schweres Material.

Ein Beispiel dafür ist Stahl, welcher in einem sogenannten Roll-aus-Regal
eingelagert werden muss, um mehr Sicherheit gewährleisten zu können. Diese Regale können Sie ebenfalls bei www.Industrieregal-24.de und www.Bonnema.de anfragen.

Was ist ein Pendelhefterregal?

Als Pendelhefterregal von SCHULTE Lagertechnik bezeichnet man Regale, die für die Einlagerung von Pendelheften geeignet sind. Vorteil hier ist das einfache einhängen der Pendelhefter in die Pendelhefterstangen.

Was ist ein Aktenregal?

Als Aktenregal, oder auch Büroregal von SCHULTE Lagertechnik bezeichnet man Regale die für die Einlagerung von Aktenordern, oder einzelnen Akten konzipiert wurden. Diese Regale sind genau auf das Maß der Aktenordner abgestimmt.

Welche Regale gibt es im Online-Shop von Industrieregal-24.de?

Bei Industrieregal-24.de erhalten Sie grundsätzlich Palettenregale, Schwerlastregale und Industrieregale. Die Fachlast und Feldlast der Steckregale ist höher als die der Schraubregale. Wie der Name schon sagt, sind Steckregale zum Zusammenstecken und Enthalten dementsprechend keine Schrauben. Des Weiteren bieten wir Weitspannregale mit Stahlboden, oder mit Spanplatte an. Je nachdem was Sie wünschen!

Was ist der Unterschied zwischen einem Weitspannregal und einem Schwerlastregal?

Ein Weitspannregal zählt grundsätzlich zu den Schwerlastregalen. Allerdings ist das Weitspannregalen in größeren Feldbreiten verfügbar, als die normalen Steckregale und Schraubregale. Unsere Weitspannregale gibt es in den Längen 1.500 mm, 2.000 mm, 2.250 mm & 2.500 mm.

Was ist ein Fädelstäberregal?

Mit dem Fädelstäberregal von SCHULTE Lagertechnik haben Sie die Möglichkeit durch die mitgelieferten Stangen, die eingelagerten Akten eindeutig zu trennen. So kann es nicht mehr zum vertauschen von Akten kommen.

Was ist ein Weitspannregal?

Das Weitspannregal von SCHULTE Lagertechnik ist wohl eines des beliebtesten Regaltypen auf dem deutschen Markt.
Ein Weitspannregal zählt grundsätzlich zu den Schwerlastregalen. Allerdings ist das Weitspannregal in größeren Feldbreiten verfügbar, als die normalen Steckregale und Schraubregale. Unsere Weitspannregale gibt es in den Längen 1.500 mm, 2.000 mm, 2.250 mm & 2.500 mm. Und das alles mit bis zu 1.015 kg Fachlast.

Was ist ein Kragarmregal?

Kragarmregale, bzw. das Kragarmregal eignet sich zur Lagerung von Langgut und Stabmaterial. Anders als bei einem Roll-aus-Regal sind die Ebenen fest, können jedoch mit Schrauben in der Höhe verstellt werden. So bleiben Sie mit dem einzulagernden Ladegut flexibel. Kragarmregale von SCHULTE Lagertechnik gibt es in jedem erdenklichen Maß, wobei wir einen Auszug der Standardvarianten bei www.Industrieregal-24.de im Angebot haben.

Was ist ein Palettenregal?

Als Palettenregal, oder auch als Schwerlastregal der Industrie bezeichnet, nennt man ein Regal das für Euro-Paletten, oder Industriepaletten geeignet ist. Das Palettenregal von NEDCON Lagertechnik gibt es in 800 mm und 1.100 mm Tiefe und in den Feldbreiten 1.825 mm, 2.700 mm und 3.600 mm. Durch das umfangreiche Zubehör wie Durchschubsicherung, Anfahrschutz, MantaMESH Drahtgitterböden, Tiefenauflagen und Spanplatten steht der Einlagerung nichts mehr im Weg.

Was ist ein Schwerlastregal?

Schwerlastregal – In der Industrie ist das Palettenregal gemeint – Im privaten das Fachbodenregal. Hieran scheiden sich die Geister. Nichtsdestotrotz sind beide Regale für die Einlagerung von sehr hohen Lasten gedacht.

Was ist ein Lagerregal?

Im allgemeinen bezeichnet man als Lagerregal von NEDCON Lagertechnik ein Regal, dass für die Einlagerung von verschiedenen Gegenständen, oder auch Euro-Paletten, oder anderen Ladungsträgern gedacht ist.

Was ist ein Profillagerregal / Vertikalregal?

Als Profillagerregal von SCHULTE Lagertechnik bezeichnet man ein Regal das üblicherweise für langes Material gedacht ist, wie z.B. Holzlatten, Traversen oder ähnlichem. Durch die Trennarme des Profillagerregals ist eine deutliche Abtrennung des einzelnen Ladeguts gewährleistet.

Was ist ein Kabeltrommelregal?

Als Kabeltrommelregal von SCHULTE Lagertechnik bezeichnet man ein Regal das für die Einlagerung von genormten Kabeltrommeln gedacht ist. Durch die verschiedenen Feldbreiten und die verschiedenen Regalhöhen sind Sie jederzeit flexibel. Es gibt das Kabeltrommelregal als Schräge und als gerade Variante.

Was ist ein SchrägRoll Kabeltrommelregal?

Das SchrägRoll Kabeltrommelregal von SCHULTE Lagertechnik ist eine nicht gebremste Variante des Kabeltrommelregals und daher nur für kleinere Kabeltrommeln geeignet.

Was ist ein BlockRoll Kabeltrommelregal?

Das BlockRoll Kabeltrommelregal von SCHULTE Lagertechnik ist die größere und stärkere Variante des Kabeltrommelregals. Es eignet sich für große und schwere Kabeltrommeln. Das BlockRoll Kabeltrommelregal gibt es optional in einer gebremsten Variante.

Was ist ein Schubladen Auszugregal?

Als Schubladen Auszugregal zum Kommissionieren bezeichnet man eine Regalvariante welche es mit Schubladen ermöglicht eine übersichtliche Einlagerung zu schaffen. Die einzelnen Schubladen des Schubladen Auszugregal sind bis maximal 200 kg belastbar und maximal bis 100% ausziehbar. Dies ermöglicht eine ergonomische Arbeitshaltung. Sie erhalten das Schubladen Auszugregal bei Bonnema und bei Industrieregal-24.de.

Was ist ein Wabenregal?

Als Wabenregal, oder auch stationäres Wabenregal genannt nennt man ein Regal das für die Einlagerung von Reststücken und kleinerem Stangematerial geeignet ist. Sie erhalten das RESTO Wabenregal in 5 verschiedenen Längen: 1.000 mm – 1.500 mm – 3.000 mm – 4.500 mm – 6.000 mm.
Zu erwerben ist das Wabenregal bei Bonnema und bei Industrieregal-24.de.

Was ist ein Werktisch / Werkbank / Packtisch?

Die Werkbank Z1 von SCHULTE Lagertechnik eignet sich ideal als Arbeitsplatz – sowohl Privat, als auch im gewerblichen Bereich.

Was ist eine Regal Leiter?

Bei Industrieregal-24.de erhalten Sie Regal-Leitern, als Alu Stehleiter, oder auch als Podestleiter. Für jeden Zweck die richtige Leiter.